Erkunden

|Stadt|Land|Fluss|

Aktivitäten und Ausflüge in die Region

|Stadt|

Mit Potsdam und Berlin vor der Haustüre, liegt unser Ferienhaus mitten in der Natur und trotzdem in unmittelbarer Reichweite und öffentlicher Anbindung in die seit Jahren populäre Hauptstadt und dem historisch wertvollen und von prachtvollen Parks gezeichneten Potsdam.

Berlin und die Vielfalt der Bundeshauptstadt stehen für sich. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt man vom Ferienhaus bis bspw. zum Zoologischen Garten gerade einmal 45 Minuten mit einem Umstieg. Gerne geben wir Geheimtipps zur Tagesgestaltung in Berlin – ein besonderes Erlebnis ist auch eine Bootsfahrt von Potsdam nach Berlin!

Bei vielen Berlin-Touristen kommt Potsdam zu kurz – wirkliche Kenner wissen jedoch, dass Berlin erst so richtig schön wird, wenn man vor dem Ortsschild Potsdams steht.
Geprägt ist Potsdam durch die Zeit von Friedrich II. und ist speziell durch das Schloss Sanssouci und dem dazugehörigen Park bekannt. Es gibt jedoch kaum ein Viertel in der Stadt, welches nicht noch Merkmale, Ausprägungen oder Relikte aus dieser Zeit vorweisen kann. Mit hohem finanziellen Aufwand wurde in den letzten Jahrzehnten in Potsdam unzählige Gebäude und Parks aufwändig hergerichtet und ziehen Bewunderer aus aller Welt an. Eingereiht hat sich hier das Barberini Museum mit spannenden Ausstellungen, welches 2017 eröffnet wurde. Nicht zu verachten ist auch das Angebot an Bars und Restaurants
Potsdam ist eine weltoffene und tolerante Stadt, die alle Besucher gerne willkommen heißt.

Potsdam ist per Fahrrad in 25 Minuten, per Auto in 15 Minuten und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) in 20 Minuten erreichbar.

|Land|

Fahrrad

Im Mietpreis inklusive sind bereits zwei Fahrräder, die aktiv genutzt werden können. Aufgrund der sehr flachen Gegend ist ein Elektroantrieb nicht notwendig. Die Möglichkeiten sind vielfältig wie die Ansprüche – ob eine Tagestour auf dem Europaradweg RE1 oder einen abendlichen Ausflug nach Potsdam zum Abendessen, die Räder bieten die notwendige Flexibilität.

Gerne geben wir Routentipps und planen gemeinsam die Ausflüge. 

 

Wandern

Im gesamten Potsdamer Umland gibt es ein sehr gut ausgebautes Netz an Wanderwegen und Wanderregionen. Beispielsweise bietet sich die nahegelegene Döberitzer Heide für Wanderungen (oder Fahrradtouren) an. Mit etwas Glück sehen Sie hier auch Wildpferde oder die dort lebenden Wisente (Europäische Büffel), die hier auf einem 3.600 ha großen Gelände leben. 

Aber auch Wanderungen entlang der Havel nach Berlin und Brandenburg bieten tolle Erlebnisse und Möglichkeiten die Natur besser kennen zu lernen.

Tierbeobachtungen/Fotografie 

Als begeisterter Natur- und Tierfotograf bin ich selbst viel in den Wäldern und Wildnissen Brandenburgs unterwegs. Es gibt eine gute Anzahl von Ofiziellen NABU-Beobachtungstürmen und persönlichen Geheimtipps, wenn es um Tierfotografie geht. Brandenburg bietet den notwendigen Platz und viele Rückzugsmöglichkeiten für zahlreiche (in Deutschland seltene) Tiere, die Sie sicher gerne einmal vor die Linse bekommen würden. Gerne können auch auf Anfrage gemeinsame Touren gebucht werden.

Neben Großtrappen, Kranichen, Wildgänsen, Seeadler und co. findet sich hier zahlreiches Wild, Dachse, Füchse oder Biber vor, die mit etwas Glück vor der Linse posieren.

|FLUSS|

Ob aus eigener Kraft mit dem Kanu, mit Windunterstützung beim segeln und surfen oder bequem per Motorboot kann jeder auf seine eigene Art die Gewässer um Potsdam erkunden. Anders als in einigen anderen Regionen bieten die Seen und Kanäle viele Möglichkeiten auch Rundstrecken zu fahren und durch die flache Topografie merkt man selbst meist nicht, ob man mit oder gegen den Strom fährt.

Im Mietpreis inbegriffen sind die Nutzung eines Kajaks, welches als einer oder auch in zweier Konfiguration genutzt werden kann und ein Stand up Paddle Board. Somit bieten sich vielfältige Möglichkeiten auf dem Wasser fortzubewegen. Einen Bootsverleih für führerscheinfreie sowie größere Boote befindet sich in Werder/ Havel (ca. 15 Minuten mit dem Auto, 30 min per Rad). Außerdem gibt es die Möglichkeit sich sogenannte Huckleberry Finn Flöße auszuleihen, welche auch direkt ab Wildpark-West übernommen werden können. Natürlich gibt es je nach Lust und Laune weitere Routen. Auf Nachfrage lassen sich auch “One-Way-Touren” mit Abholung und Kanu Transport realisieren.